Clever investieren für mehr Gewinne

Das Investieren in Aktien, Kryptowährungen und andere Anlageformen ist eine sehr gute Möglichkeit, passiv Geld zu verdienen, sofern man nicht die Fehler von Anfängern macht. Mit folgenden 9 Tipps möchte ich Ihnen helfen, mehr Geld aus ihrer Geldanlage zu holen.

1. Entscheiden Sie sich für eine Anlagestrategie

Es gibt mehrere Strategien, die Sie verfolgen können, wie z. B. das „Buy and Hold“-System, bei dem Sie Aktien und Wertpapiere zu ihren niedrigsten Preisen kaufen und sie über einen langen Zeitraum halten, um von ihrem Kursanstieg (oder Kapitalgewinn) zu profitieren. Außerdem gibt es die Strategie des „kurzfristigen Handels“: Hier kauft man Vermögenswerte, wartet, bis ihr Preis seinen Höchststand erreicht hat, und verkauft sie sofort mit Gewinn.

2. Wissen, was man kauft

Dies ist von grundlegender Bedeutung, um Verluste zu vermeiden. Es ist wichtig zu wissen, ob eine Aktie (oder jede andere Art von Wertpapieren) einen Aufwärts- oder Abwärtstrend aufweist; die Kenntnis ihrer Volatilität ist ebenfalls von grundlegender Bedeutung, ebenso wie die Kenntnis der Gewinnschwelle einer Aktie.

3. Recherchieren Sie

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun sollten, bevor Sie eine Investition tätigen, ist Marktforschung zu betreiben, indem Sie zum Beispiel prüfen, was andere Käufer über ein bestimmtes Wertpapier gesagt haben. Es gibt viele Websites, die wertvolle Informationen über Aktien und Finanzmärkte bieten, die Sie unbedingt nutzen sollten.

4. Überschätzen Sie niemals Ihre Fähigkeiten

Obwohl jeder seine eigenen Methoden hat, ist der Versuch, den Markt zu schlagen, immer mit einem gewissen Risiko verbunden, denn niemand kann mit 100-prozentiger Sicherheit vorhersagen, wie sich die Kurse kurzfristig entwickeln werden. Deshalb sollten Sie Ihre Anlagen so breit wie möglich streuen und nicht versuchen, Ihre Gewinne zu vervielfachen, wenn Sie kein Experte für Finanzen oder Wirtschaft (oder verwandte Bereiche) sind.

5. Seien Sie zurückhaltend

Dies scheint eine Selbstverständlichkeit zu sein, aber es ist sehr leicht, in Fallen mit aggressiver und übertriebener Werbung zu tappen. Zum Beispiel

„Wie ich in nur zwei Jahren 1.000 Dollar in 20 Millionen Dollar verwandelt habe!“

Oder: „Werden Sie mit unserer fantastischen neuen App über Nacht zum Millionär!“

6. Investieren mit Bauchgefühl

Nicht jeder Mensch fährt damit besser, rein durch seinen Versand zu investieren, einige Menschen sind sehr feinfühlig und erzielen höhere Gewinne, wenn sie mit Bauchgefühl investieren, solche Menschen sehen auch öfters „Zeichen“ in Zahlen, wie der Engelszahl 444, eine Engelszahl die für Zielstrebigkeit steht.

7. Was nach oben geht, muss auch wieder nach unten gehen… irgendwann

Dies zu bedenken ist wichtig, damit Sie sich nicht von der Markthysterie anstecken lassen und mehr investieren, als Sie sich leisten können – denn früher oder später wird der Preis jedes einzelnen Vermögenswerts wieder sinken. Wenn Sie auf der Suche nach stetigen Erträgen sind, investieren Sie in langfristige Anleihen oder erstklassige Aktien, die stabil und zuverlässig erscheinen (i.d.h. solche, die es seit mindestens zehn Jahren gibt).

8. Legen Sie nicht alles auf eine Karte

Es ist wichtig, eine Vielzahl verschiedener Anlageformen zu halten, denn nicht alle Anlageklassen und Wertpapiere werden sich so entwickeln, wie Sie es sich wünschen, und diese Strategie trägt dazu bei, das Risiko zu verringern und Ihr Kapital zu streuen, damit es für Sie und nicht gegen Sie arbeiten kann.

9. Ruhe bewahren und weitermachen!

Das Wichtigste beim Investieren ist es, einen kühlen Kopf zu bewahren und rational zu bleiben, vor allem in Zeiten, in denen viel Chaos herrscht (z. B. bei Wahlen, dem Tod von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens oder anderen großen Ereignissen, die den Markt in Aufruhr versetzen könnten). Jeder macht manchmal Fehler; denken Sie einfach daran, dass es nicht darauf ankommt, es kommt nicht darauf an, wie oft man sich verbrennt, sondern darauf, wie schnell man aus seinen Fehlern lernt, damit man wieder auf die Straße gehen und handeln kann.

Fazit

Beim Investieren, insbesondere beim Traden gilt: Ruhe bewahren und nicht voreilig emotional an/verkaufen, sondern Fakten basiert und unterstützend durch das Bauchgefühl die richtigen Entscheidungen treffen!

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.