80 clevere Ideen für passives Einkommen und Online Business

​​​​​Was würdest Du tun ...

​wenn Geld keine Rolle mehr spielen würde? ​Viel verreisen? Mehr Zeit mit der Familie & Freunden verbringen? ​Auswandern und während Du am Pool oder am Strand liegst zuschauen, wie Dein Einkommen wächst?​ Vielleicht würdest Du eine gemeinnützige Organisation gründen und leiten, weil Du die Zeit dafür hast.​

Wenn Du auch das Bedürfnis nach mehr  Zeit & Freiheit und Geld hast, dann ​freue Dich auf das was Dich erwartet. Eines vorweg: Ich bin seit über 10 Jahren Online Unternehmer und habe mein erstes Passives Einkommen im Internet im Jahr 2002 erzielt, ich rate Dir dazu Dich besonders mit online basierten passiven Einkommen zu beschäftigen, denn es kann Deinen Weg in Dein Traumleben um "Lichtjahre" verkürzen.

Erfahre jetzt:

  • Was ist überhaupt passives Einkommen?
  • ... die mächtigen Vorteile von passiven Einkommen
  • 69 Ideen, wie Du passives Einkommen generieren kannst
  • Wie Du ohne oder mit geringen Kapital ein passives Einkommen mit völlig skalierbaren Methoden aufbaust, die Dir sämtliche Freiheiten ermöglichen, Deine wertvolle Lebenszeit nach Deinen Vorstellungen zu leben.
  • ... Ideen, wie Du als Privatier / Unternehmer passives Einkommen erzielst.

Lese weiter und erfahre wie auch DU ein attraktives passives Einkommen aufbauen kannst.

​Vorsicht: 7 Jahre schlechter Sex

Wenn Du diesen Text nicht zu Ende liest, drohen Dir 7 Jahre schlechten Sex!
🙁 🙁 🙁

Ernsthaft: ​Bitte nehme Dir 20 Minuten Zeit, es wird Dein Leben verändern, ich habe soviel Zeit in diesen wertvollen Inhalt gesteckt, ​den andere in ein 49€ E-Book verkaufen würden​.

​Warum solltest Du das lesen?


  • Du möchtest innerhalb der nächsten 1-3 Jahre das Hamsterrad verlassen mit einfach umsetzbaren Strategien für passives Einkommen. 
  • ​Verdiene endlich Geld mit Deiner Leidenschaft!
  • Lerne die besten Online Business Wege kennen, die Du "unendlich) skalieren kannst.
  • ​Lerne Ideen kennen, von denen Du garantiert noch nie gehört hast
​Inhaltsverzeichnis

Was ist passives Einkommen?

​Unter passives Einkommen verstehen die meisten Menschen wiederkehrende Einnahmen die ohne bzw. nur minimaler aktiver Arbeit entstehen. Darunter fallen z.B. Tantiemen als Buchautor, Mieteinnahmen, Zinserträge und Einnahmen aus eigenen digitalen Infoprodukten wie ​Einnahmen aus einer SB-Waschanlage, Onlinekurse usw. ​ ​


Was ist aktives Einkommen?

Arbeitnehmer und auch Selbständige verdienen ihr Geld nur, wenn sie dafür eine Leistung erbringe​n. ​Die meisten Menschen beziehen ​ein aktives Einkommen für die Bereitstellung ihrer Arbeitsleistung in Form eines Gehalts.

​​​Echtes passives Einkommen wie man es als 100% Gegenteil von aktiven Einkommen definieren würde, hätte bereits am Anfang keinerlei Arbeit, es würde alleine durch das Investieren von finanziellen Mitteln entstehen, dies ist jedoch ein Mythos, selbst ​als Vermieter hat man zunächst Arbeit (passende Immobilie suchen, Immobilie kaufen, gegebenfalls renovieren), ehe das passive Einkommen aus Mieteinnahmen entsteht.

​Passives Einkommen​ ist für ​​den grössten Teil der Weltbevölkerung der einzige Weg zu wahren Reichtum bzw. der Erlangung der finanziellen Unabhängigkeit.​ ​


Passives Einkommen generieren = online Geld verdienen?


​Nicht alle in diesem Artikel ​handeln von Methoden online passives Einkommen aufzubauen​. Dennoch ist das Internet eine ideale Plattform, um passive Unternehmen zu gründen, denn es ermöglicht unserem ​​Unternehmen, 24 Stunden am Tag automatisiert ​für uns Geld zu verdienen, ohne direkt daran arbeiten zu müssen und skalierbare Einnahmen zu erzielen.

Ich schätze, dass es ​Dir nichts ausmacht, zunächst erstmal (viel) Zeit mit ​Deinem Online Business Aufbau zu verbringen, ​um dafür jedoch über Jahre hinweg ein ​wiederkehrendes stabiles Einkommen zu generieren, welches weitgehendst oder komplett ohne Arbeit generiert wird. ​

Es geht nicht darum, dass man davon besessen sein muss, ein passives ​Einkommen zu generieren, ohne irgendetwas zu tun, sondern ​​etwas zu tun was Dir gefällt, was Dir zeitliche und finanzielle Freiheit schafft ohne 8 Stunden am Tag arbeiten zu müssen und ohne Chef im Hintergrund, der es eh besser weiß ...

Online ​Business auf Autopilot - Das heilige Gral des passiven Einkommens:

​Nachfolgend findest Du die besten 5 Ideen passives Online Einkommen aufzubauen.

1. ​Passives Einkommen mit Youtube

​Einer der einfachsten und beliebtesten Wege sich ein passives Einkommen im Internet aufzubauen ist zweifelslos Youtube. Die Videoplattform ist heute die zweitgrösste Suchmaschine der Welt und eine der meist besuchtesten Webseiten der Welt.

​Der eigene Youtube Kanal mit eigenen Videos

​Hier gibt es gleich mehrere Methoden, unter anderem ​darf man ab mit mindestens 1000 Abonnenten & 4000 Minuten Videospielzeit in den letzten 12 Monaten am Youtube Werbeprogramm (Adsense für Youtube) teilnehmen. Es gibt jedoch viel interessante Wege mit Youtube und eigenen Videos ein passives Einkommen aufzubauen.  

Lese dazu meinen Artikel: Schritt für Schritt zum passiven Einkommen mit youtube + 3 Einkommensquellen

Der eigene Youtube Kanal ​ohne eigenen Videos

​Hättest Du gedacht, dass man mit youtube auch ohne eigene Videos Geld verdienen kann? Ja es geht und der Youtube Profi Albert verdient damit sogar mehrere tausend Euro im Monat. ​​Das ​ist der Wahnsinn oder? ​Die Strategie ist so einfach wie genial.

2. ​​Empfehlung für Anfänger -​ Onlineshops mit Deinen "selbst erstellten" Motiven nutzen - Das perfekte T-Shirt Business

Das Konzept ist einfach, Du erstellst für eine bereits vor Erstellung des T-Shirts ausgewählten speziellen Zielgruppe T-Shirt Motive für Teezily​, Spreadshirt und / oder anderen Webseiten.

Alternativ: Du erstellst geile Motive für Shops mit Motiv-Marktplätzen wie Spreadshirt. Ein Youtuber, der sich Teemoney (Klasse Kurs) gekauft hat und sich an die Anleitung gehalten hat, erzielte 113.000 € Umsatz in 9 Monaten von zu Hause aus und nebenbei.  

Das Print on Demand Konzept funktioniert auch mit anderen Produktarten z.B. kannst Du Motive für Kaffeetassen oder iPhone Hüllen hochladen (bei z.B. Spreadshirt). Ich empfehle jedoch Dich wirklich auf das grosse Online Business mit den T-Shirt Motiven über Facebook Ads Werbung zu konzentrieren.

Erfahre jetzt wie man das ganze ​nahezu passiv betreibt!

3. ​​Wandle Dein Wissen und Interessen in ein passives Einkommen um - Digitale Infoprodukte

​Digitale Infoprodukte sind digital ausgelieferte / bereitgestellte kostenpflichtige Inhalte, die Menschen helfen ein Problem sehr schnell zu lösen. Sie sind sozusagen, das automatisierte Online Coaching auf Basis von aufgezeichneten von Videoinhalten, PDFs, Bildern, Webinare oder aufgezeichnete Webinare und vielen mehr. ​Möchtest Du etwas Bedeutsames für die Menschen tun, Deine Leidenschaft ausleben und passives Einkommen generieren könnte das "Infomarketer Business" genau das Richitge für Dich sein.  (René Walter)

​Online Kurse

​Der Blogger und Youtuber "Aktienboss" Jannes Lorenzen hat mit seinen ETF Meisterplan einen ​Online Kurs zum Thema ETF erstellt, um Menschen zu ​erfolgreichen ETF Investoren zu machen. Die Einnahmen des Kurses müssten im hoch fünfstelligen Bereich pro Monat liegen. ​

So etwas lässt sich in verschiedensten Marktnischen umsetzen, die grössten Märkte im Internet sind: Geld, Gesundheit, Partnerschaft. ​

Eine Marktnische zum Thema Gesundheit wäre z.B. Abnehmen trotz ​Hashimoto (für eine funktionierende gut aufbereitete Lösung würde der Kunde ganz sicher mindestens 39€ bezahlen).

Ebooks

Passives Einkommen durch eigene Ebooks ist eine sehr beliebte Form passive Geldströme zu generieren. Das gute alte Ebook (elektronisches Buch) stirbt nicht aus. Auch im Jahr 2018 werden weltweit viele Millionen Ebooks pro Monat verkauft. Ich meine nicht die Kindle Bücher, sondern Ebooks im PDF Format, die über eine spezielle Verkaufsseite (Landingpage) verkauft werden (häufig über Digistore24 oder direkt über Paypal). Ein E-Book ist relativ schnell geschrieben und kann mittels Affiliates & gekauften Traffic vollautomatisch im Internet verkauft werden, selbst für die Zahlungsabwicklung & Auslieferung des Produktes an den Kunden gibt es heute zahlreiche Tools, die alles zum Autopilot Business machen.  

​Hörbücher - Vertone ​oder lasse Deine Bücher vertonen

​Du hast ein cooles Buch geschrieben? Veröffentliche das Buch doch auch als Hörbuch. Hörbücher sind einfach viel cooler, man kann sie auf den Weg zur Arbeit, ​im Fitnesstudio oder Gassi gehen hören oder einfach zu Hause. Matthias Mattig ein Experte für Kindle und Selfpublishing Bücher gibt Dir dazu Tipps: http://www.selfpublisherbibel.de/hoerbuecher-verkaufen-auf-welchen-wegen-sie-ihr-audiobook-in-die-shops-bringen/

​​Mitgliederbereich / ​Abo-Kurse

​Möchtest Du mit Deiner Leidenschaft Geld verdienen und dabei ein passives (wiederkehrendes regelmäßiges) Einkommen aufbauen? Im Bereich digitale Infoprodukte ist der eigene kostenpflichtige Mitgliederbereich, einer der interessantensten Arten eine Win-Win Situation zu schaffen. Du hilfst den Menschen zu einen ganz bestimmten Thema noch umfangreicher, als auf Deinem Blog und erhebst dafür eine monatliche oder jährliche Mitgliedsgebühr. Keine Angst, heute gibt es für den technischen Kram perfekte Lösungen, die auch für Anfänger ohne ein Wort HTML zu können oder sich mit Programmierung etc. auszueknken, ganz einfach einzurichten sind. Hast Du einen eigenen Mitgliederbereich, bist Du nicht mehr auf die Einnahmen von Google Adsense, Partnerprogrammen oder ähnlichen angewiesen.

​​Grundregel: Biete die meisten Informationen kostenlos an,​nur die letzten 2-10% also der letzte Funken bietest Du kostenpflichtig im Mitgliederbereich an. Alternativ kannst Du auch Deinen bestehenden Text Content neu aufbereitet und neu verpackt in Form eines Mitgliederbereiches anbieten und zusätzlich 1-4x im Monat ein Live Webinar nur für die Mitglieder des kostenpflichtigen Mitgliederbereiches anbieten.

​​Premium Newsletter

​Genau wie ein eigener Mitgliederbereich mit Videos sich für ein wiederkehrendes stabiles passives Einkommen eignet, eignen sich auch Premium Newsletter, die beispielsweise monatlich oder pro Jahr abgerechnet werden. Ein Beispiel für einen empfehlenswerten Premium Newsletter ist der SuccessCoach-Newsletter vom Selfmade Millionär Helmut Ahment, der für 90 Tage extrem hochwertige Newsletter bereit stellt (sehr empfehlenswert übrigens), gegen eine einmalige Gebühr. Auch diese Option ist möglich.

​Infoprodukte erstellen

Kostenloses Online-Training: 
  • Wie du ohne Vorkenntnisse ein professionelle Verkaufsseiten erstellst
  • Wie du profitable Nischen Märkte im Internet findest.
  • Wie du innerhalb weniger Tage ein digitales Produkt erstellst.
  • Wie du täglich & vollautomatisiertim Internet Produkte verkaufst
  • 100% kostenfreies Online Seminar

  • ​​Audio Dateien

    ​Ein sehr gutes passives Einkommen lässt sich a​uch mit Audio Dateien erzielen, wenn man es richtig aumsetzt. Ein Beispiel dafür sind die ​kostenpflichtigen (​erstaunlich wirksamen) Afformationen (Affirmationen in der Fragestellung formuliert mit und ohne Sprache) von Christine Hoffmann (Erfolgscoach, Autorin, holistische Mentorin und Gründerin von ZenBusiness), die ich übrigens sehr empfehlen kann​. ​

    4. ​​E-Commerce (Dropshipping und Onlineshops)

    ​Ein eigener Onlineshop ist sehr zeitaufwendig und alles andere als passiv, ausser Mitarbeiter kümmern sich um alles, einschließlich Versand, Bestellungen, Support usw. Es geht jedoch auch anders: Das Zauberwort lautet Dropshipping und ist der Weg zum teilautomatisierten Onlinebusiness.​

    ​Dropshipping

    ​Du kannst Deinen Dropshipping Shop bzw. Dropshipping Shops bereits mit rund 1000€ Startkapital beginnen (ein Teil investierst Du in einen guten Onlinekurs zum Thema Dropshipping, um im Eiltempo die ersten 36.000 Euro Umsatz zu erwirtschaften, den anderen Teil für Facebook Ads Werbeanzeigen). Dropshipping ist ein weitgehendst passives Online Business, der Versand erfolgt direkt durch den Lieferanten, dies spart Dir Zeit & Geld, Du musst nicht in Vorleistung gehen, kein Lager anmieten, keinen Lageristen einstellen. Über Facebook Ads (kostenpflichtig) ​kannst Du auf Autopilot Kunden generieren und ein WordPress Plugin übernimmt ​ auf Knopfdruck die Bestellungen Deiner Kundenbestellungen beim Lieferanten. So ​reduziert sich der Aufwand drastisch.

    Richtig passiv wird dieses Business Modell, wenn Du es mit physischen Aboprodukten aufziehst, die der Kunde regelmässig automatisch zugeschickt bekomm​t. Wenn Du es richtig aufbaust, kannst Du daraus ein sehr profitables sechstelliges Online Business mit der Zeit aufbauen.

    ​In 3 Monaten vom Dropshipping Anfänger zum Experten

    ​Mit der Dropshipping Masterclass erhälst du eine Schritt für Schritt Anleitung zur Erstellung eines Online-Shops. Innerhalb kürzester Zeit ist es möglich 500 € am Tag zu verdienen. 

    ​5. Amazon FBA (Fullfillment by Amazon)

    Das Unternehmen Amazon bietet externen Unternehmen die Möglichkeit, ihre Artikel über Amazon zu verkaufen, dabei kümmert sich Amazon um so ziemlich alles und möchte dafür auch ein Stück vom Kuchen abhaben. Amazon kümmert sich z.B. um die Zahlungsabwicklung (als Kunde bekommt man es nur bei genauen hinschauen mit, dass man gerade bei Firma XY gekauft hat, obwohl man über Amazon bestellt hat), der automatische Versand etc. Als Amazon FBA Unternehmern ​muss man nur die passenden Produkte günstig einkaufen und zu Amazon schicken und gutes Online Marketing & Kundenzufrieden ​kümmern​.

    Im Idealfall baut man eine eigene Marke auf und generiert so regelmässig wiederkehrende Einnahmen mit den gleichen Kunden.

    ​Die jenigen die sich auf Amazon FBA alleine konzentrieren und richtig Gas geben, verdienen teilweise sechstellig pro Jahr. ​Ein FBA Profi ist mir bekannt, der verdient mit Amazon FBA 7stellig pro Jahr!

    Es handelt sich bei Amazon FBA auch nach dem Aufbau nicht um ein passives Einkommen, sondern um ein wiederkehrendes Einkommen, welches regelmässige Pflege benötigt, wenn Du dafür jedoch virtuelle Assistenten hast oder feste Mitarbeiter, kommt es dem passiven Einkommen wieder sehr nahe.

    ​Amazon FBA Online Training

    Kostenloses Online-Training: 

    Wie du sofort eine profitable Produktidee findest, für die massive Nachfrage besteht – auch wenn du absolut keine Vorkenntnisse und noch nie etwas auf Amazon verkauft hast


    Amazon Kindle & gedrucktes Buch 

    ​Eine der einfachsten und kostengünstigen Wege ein passives Einkommen aufzubauen ist es Kindle Bücher zu schreiben. Reich wird man damit im Allgemeinen nicht, jedoch können Menschen, die aus Leidenschaft Bücher / Kindlebücher schreiben davon teilweise ihren Lebensunterhalt finanzieren. Der Autor verdient auch dann mit Amazon passiv Geld, wenn er im Urlaub ist oder auf Weltreise oder schlicht keine neuen Bücher schreibt. Die Kindle Publisher Lösung erlaubt es auh, das Kindle Buch als gedrucktes Buch bei Amazon bereitzustellen d.h. Du musst nicht mehr ein (meist aussichtsloser) Versuch gewaagt werden, einen Verlag für die Printfassung zu finden, der Dich mit 0,50 - 1 € Tantiemen pro Buch abspeist ...

    Software erstellen

    Computer ​Software / Online Software

    Du kannst Software programmieren? Hervorragend! Wenn Du die richtige Idee hast für eine Software, die unbedingt benötigt wird, weil sie etwas vereinfacht / Probleme löst / Zeit spart, dann kannst Du auch mit Deiner eigenen Software ein passives Einkommen generieren. ​Richtig cool wird es, wenn Du webbasierte Software auf Abo-Basis verkaufst. Beispiel: Kwfinder,​ mega geiles Tool zur Keywordrecherche, womit ich jeden Tag arbeite. Der Hersteller des Tools dürfte damit mehrere Millionen € pro Monat erzielen. Nachteil: Die Software muss weiterentwickelt werden, aber auch hier gilt: Mitarbeiter können sich um Support und Programmierung kümmern, entscheidend ist die Idee & das Marketing!

    Smartphone Apps & Smart TV Apps

    ​Fast jeder Mensch besitzt heute ein Smartphone, selbst in armen Ländern wie Afrika und Indien besitzen Menschen ein Smartphone und so richtig Spass macht ein Smartphone erst mit den richtigen Apps!

    Wer eine richtig gute Idee für Apps Smartphone oder Smart TV Apps ​entwickelt, kann damit sehr viel Geld verdienen, entweder durch werbefinanzierte Apps, In-App Käufe oder durch Bereitstellung einer kostenlosen und einer eine kostenpflichtige Version der App. Ein Teil der Nutzer möchte keine Werbung sehen und wird bei Gefallen an der App, diese App kaufen.


    ​Mit geringen kosten möglich

    ​Du musst zur Erstellung der Apps für Android oder iOS Dich nicht einmal an eine Softwarefirma widmen, die es programmiert. Du findest auf https://www.codecademy.com/ viele Tutorials zum ​erstellen von mobilen Apps..

    ​​Weitere Methoden im Internet passives Einkommen aufzubauen

    Die folgenden Möglichkeiten sind zum Teil nur der Vollständigkeit halber gelistet bzw. eignen sich nur mit speziellen Begabungen z.B. ​ist man Programmierer oder Grafiker.

    ​Spenden für hochwertige ​Apps, Plugins, Themes

    Du kannst Apps, Plugins und Themes verkaufen oder kostenlos anbieten und um eine Spende bitten. Zumindest dann, wenn Dein Produkt richtig gut bei seiner Zielgruppe ankommt, kannst Du davon ausgehen, dass die nächsten Jahre immer wieder Spenden bei Dir ankommen werden von Menschen, die sich auf diese Weise bei Dir bedanken.


    Betreibe eine Community / Forum

    ​Erstelle ein eigenes Forum oder eine Facebook Gruppe oder Online Community zu ​einer ganz bestimmten Sache z.B. ​Abnehmen nach der Schwangerschaft. Nutze einen ​virtuellen Assistenten für 50$ pro Wochen von Fiverr um Deine Gruppe moderieren zu lassen und generiere mit den empfehlen von passenden Produkten Geld​. Nutze die Community / Gruppe um Dich als Experten zu positionieren.

    Fanartikel verkaufen (wenn Du eigenes Unternehme oder Webseite hast

    ​Du hast eine grosse Fanbase? Verkaufe doch eigenes Merchandise z.B. über Teezily, Spreadshirt oder ähnliches.​

    Review​ Videos

    Der Markt an ​​Review Seiten in sehr lukrativen Bereichen ist bereits völlig überlaufen, niemand benötigt die tausendste Datingseiten Vergleichsseite oder ähnliches.

    Was jedoch interessant ist, sind Review Videos auf Youtube. Du kannst zu Millionen Produkte (von z.B. Amazon) Deine Erfahrungen schildern. Wenn es interessant für Dih klingt, besorge Dir unbedingt einen guten Youtube Kurs, denn ohne Optmierung Deiner Videos für eine gute Youtube Platzierung wird diese Strategie nicht funktionieren. Den Youtubekanal kannst Du mit einem Blog kombinieren und so aus Google & Youtube mit Hilfe von Partnerprogrammen passives Einkommen generieren.

    Erstelle WordPress Themes und verkaufe sie

    So wie Du auch Software verkaufen kannst, kannst Du auch kostenpflichtige WordPress Themes verkaufen. Es gibt professionelle Marktplätze für WordPress Themes, einer davon ist z.B. Themeforest.

    Erstelle WordPress Plugins und verkaufe sie

    Passives Einkommen mit eigenen WordPress Plugins? Klingt cool? Du kannst nicht programmieren? Macht nichts!

    ​Du musst nicht einmal die Plugins selbst programmieren, es gibt ja günstige WordPress Plugin Entwickler auf Seiten wie Upwork. Entscheidend ist, dass Du eine coole Idee hast, also ein Problem löst mit einem Wordpreess Plugin, wofür die Menschen bereit sind, Geld auszugeben und b) eine richtige Vermarktung des Plugins, ohne gutes Marketing, gibt es keinen Verkauf!​Unterschätze WordPress nicht. Millionen Webseiten laufen mittlerweile mit WordPress!​ Solltest Du ein mega cooles Plugin entwickelt haben, melde Dich vielleicht stelle ich es vor ;).

    Podcast starten

    ​Auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz können einige Podcaster sehr sehr gut vom Podcasten leben. Finde einfach Dein Thema, das auch für die Zielgruppe wichtig ist und starte einen eigenen erfolgreichen Podcast. ​Wie Du in wenigen Wochen einen "Bestseller" (Podcasts sind kostenlos) erstellst, den die Hörer lieben, erfährst Du unter folgenden Link.

    Blog

    ​Ist ein Blog geeignet um passives Einkommen aufzubauen? Ja und Nein! Ein Blog benötigt gerade am Anfang sehr viel Zeit, um erstklassige Beiträge zu schreiben und ​Bekanntheit aufzubauen. Ein Blog selbst ist nicht wirklich dazu da, passives Einkommen zu generieren, sondern ist ein Marketingkanal um Fans & Reichweite aufzubauen, um über eigene Infoprodukte, Coachings, Affiliate Marketing oder ähnliches ein passives Einkommen aufzubauen. Das Blog alleine bringt in den seltesten Fällen über 1000 € im Monat.

    Ein Blog richtig genutzt, kann hingegen hohe vier- bis fünfstellige Einnahmen über Affiliate Marketing & eigenen Informationsprodukten generieren.

    Deine ​Bloginhalte verkaufen - ​Erstelle ein "Best of"  Ebook 

    ​Mit der Zeit wird Dein Blog vermutlich mehrere hundert Artikel enthalten, nur die wenigsten Menschen haben die Lust und Zeit, sich alles durchzulesen und selbst wenn, fehlt ihnen eine Zusammenfassung. ​Erstelle ein Best Of Deiner Blogbeiträge, wo​ auf XX Seiten Dein Leser die besten Informationen zum Thema XY findet und biete es zum kostepflichtigen Download an.

    Lifetime Provision 

    Lifetime Provision d.h. Folgeprovisionen vereinfachen das Ziel des passiven Einkommens enorm, denn dort wo wiederkehrende Einnahmen z.B. aus Affiliate Provisionen im Tools Bereich generiert werden, wirst Du sehr lange 100% passiv verdienen.

    SEO Vermiete Deine Webseite

    Wenn Du sehr fit in SEO bist, kannst Du eine Webseite erstellen, diese in die vorderen Plätze von google bringen und vermieten. Richtig gelesen, die komplette Webseite wird vermietet. ​

    ​Influencer Marketing

    Werde Influencer und​ damit interessant für Werbekunden. Suche Dir ein Partnerprogramm mit Lifetime Provision, empfehle es weiter und Du wirst mit einer Empfehlung "ein Leben lang" Geld verdienen.

    ​Bestehende Webseiten kaufen

    Kaufe eine Webseite, die bereits ein passives Einkommen durch ihre Besucher / Google Ranking und Inhalte generiert.​ Vermarkte diese wie der Ex-Betreiber und lasse einen Texter die zukünftigen Inhalte schreiben. ​Der Kaufpreis beträgt in der Regel 2-4 Jahre Umsatz d.h. erzielt die Seite monatlich 1000 €, rechne mit ca 24.000 - 50.000 € Kaufpreis.

    ​Erstelle Stockgrafiken

    ​Bist Du fit im Grafikdesign? Mit Webseiten wie https://graphicriver.net kannst Du Dir durch eigene Grafiken ein passives Einkommen aufbauen. Verkauft werden dort unter anderem: Infografiken, Vector-Grafiken, Buttons, Sticker, Illustrationen und vieles mehr, was ein Webseitenbetreiber (eventuell) benötigt. Mit jeder verkauften Grafik-Datei verdienst Du ein Leben lang ein passives Einkommen.

    ​Hochwertige Domains kaufen und vermieten

    ​Verfügst Du über ordentliche Rücklagen, kannst Du auch mit dem vermieten von "Killer Domains" Dein passives EInkommen generieren. Meiner Meinung nach ist diese Passives Einkommen Idee eher zu vernachlässigen, da es renditestärkere Spekulationsgeschäfte gibt, aber ich ​wollte Dir diese Methode nicht verschweigen.

    ​Apps kaufen und vermarkten

    ​Eine weitere Idee zum generieren von passiven Einkommensströmen ist es, auf Marktplätzen für bestehende Projekte wie Flippa.com ​fertige Apps kaufen, um diese zu vermarkten.

    Vergütungen der VG Wort

    Lebst Du in Deutschland und bist Blogger? VG Wort bietet Dir die Möglichkeit ein zusätzliches passives Einkomme mit Deinen bestehenden und zukünftigen Texten zu generieren. Möglich macht es der Verein VG Wort, der sich für Urheberrechte von Autoren stark macht. Die  Anforderungen und den Link zur Registrierung findest Du unter https://tom.vgwort.de/portal/index


    E-Mail ​Marketing​ - Der Schlüssel für Alles!

    ​Egal welche Idee für passives Einkommen online Du umsetzen möchtest (einige lassen sich gut miteinander verbinden z.B. Blog + Hochpreis Coaching + eigene Infoprodukte + Affiliate Marketing), fast immer ist E-Mail Marketing essenziell wichtig.

    Nur mit E-Mail Marketing kannst Du auf Knopfdruck Deine tausenden Follower wirksam erreichen, auch die jenigen die weder Youtube noch Social Media oder Podcast nutzen. Nutz E-Mail Marketing um Affiliate Marketing & Dein Wissen auf Autopilot zu Geld zu machen, um passiv online Geld zu verdienen, musst Du Automatisierungen verwenden, sonst tauscht Du wieder Zeit gegen Geld. E-Mail Marketing ist der perfekte Weg zum passiven Einkommen, nicht einmal die Mails musst Du jeden Tag raussenden, auch das übernimmt eine gute E-Mail Marketing Lösung für Dich.

    ​Wie funktioniert es?

    ​Affiliate Marketing - Empfehle andere Dienstleistungen & Produkte weiter die Dir gefallen ​ ​

    ​Affiliate Marketing ist kurz gesagt eine Geschäftsempfehlung (Empfehlungsmarketing), bei der Du am Umsatz beteiligt wirst, wenn der von Dir zum Shop/Produkt oder Dienstleistung durch Deinen persönlichen Affiliate-Link (Empfehlungslink) geleitete Kunde etwas kauft​. ​Nahezu jeder der zehntausenden deutschsprachigen Onlineshops, Dienstleister und Anbieter von digitalen oder physischen Produkten hat heute ein eigenes Partnerprogramm z.B. Zalando, Otto, Auxmoney ...  

    ​Affiliate Marketing gehört zweifelslos zu den bekanntesten und beliebtesten Wegen passives Einkommen aufzubauen. Fast jeder Youtuber und Blogger und auch immer mehr Nutzer von Facebook und Instagram nutzen Affiliate Programme (Partnerprogramme) als eine Einkommensquelle. 

    • PPC Marketing als Affiliate

    ​Beim empfehlen von Produkten und Dienstleistungen über ​bezahlte Werbung (insbesondere über Facebook Ads), kann man ​sehr sehr schnell ein nahezu passives Einkommen aufbauen. ​​​

    Affiliate Nischenseiten

    ​Um es ganz simpel und kurz auszudrücken: ​Bei Nischenseiten handelt es sich um in der Regel mit WordPress erstellte Informationswebseiten zu einen speziellen Thema z.B. ​Vitamin B12. Auf einer Webseite zu Vitamin B12 würde der Webseitenbetreiber z.B. neben umfangreichen Informationen zu Vitamin B12 auch Vitamin B12 Tabletten ​vergleichen und ein passendes Partnerprogramm einbauen z.B. das Amazon Partnernet Partnerprogramm.  ​Immer wenn ein Besucher der durch Google oder einer anderen Besucherquelle auf die Webseite kam, den persönlichen Partnerprogrammlink anklickt und etwas bestellt, entsteht für den Webseitenbetreiber ein ​passives Einkommen. ​

    ​Passives Einkommen ​Vorteile

    ​Passives Einkommen hat ungemeine Vorteile, gegenüber aktiven Einkommen.

    • ​Passives Einkommen ist skalierbar!​ 
      Du kannst das passive Einkommen steigern und teilweise sogar Methoden passives Einkommen aufzubauen, hervorragend kombinieren. Bei ​Einkommen aus aktiver Arbeit, bist Du hingegen immer an Deine Arbeitszeit gebunden​ und tauscht wertvolle Lebenszeit gegen ​Einkommen.
    • ​Altersvorsorge
      ​Die gesetzliche Rentenversicherung ist in Deutschland mehr als fragwürdig, ​aber selbst wenn es die Rente in heutiger Form noch in 15 - 30 Jahren geben würde, schon jetzt müssen Millionen Rentner zur deutschen Tafel gehen, weil die Rente kaum reicht. Die ​beste Altersvorsorge die Du aufbauen kannst, ist ​mehrere passive Einkommensquellen!
    • ​Hol Dir Deine wertvolle Lebenszeit zurück
      ​Das kostbarste Gut auf Erden ist die ​eigene Lebenszeit, niemand kennt seine verbleibende Lebenszeit.​ Man kann sie nur durch ein glückliches & gesundes und erfülltes Leben positiv beeinflussen. Es gibt Menschen, die lieben ihren Job und das ist auch gut so, was wäre die Welt ohne Ärzte, die ihren Job lieben oder Krankenschwestern ..., aber es gibt auch viele Menschen und das ist die Mehrheit, die ihren Job nur wegen des Geldes nachgehen und dann Montags auf Facebook posten, dass sie sich freuen, wenn Wochenende ist, tja wenn man nur 2 Tage die Woche lebt .... ​
      Ein hohes stabiles passives Einkommen gewährt ein Leben ohne Hamsterrad und damit sämtliche Freiheiten, die man haben kann z.B.: Auswandern ohne an ein Land mit "guten" Gehältern gebunnden zu sein, mehr Zeit mit der Familie verbringen, seinen Lebenssinn finden, eine Spendenorganisation aufbauen, ehrenamtlich arbeiten oder einfach viel verreisen.
    • ​Du kannst Dein Einkommen immer leichter steigern!
      ​Du kannst z.B. mit eigenen Infoprodukten mehrere Tausend Euro dazu verdienen und damit eine Immobilie erwerben und so zusätzlich Mieteinnahmen erzielen oder in Aktien Alternativen investieren.
    • ​Erschaffe Mehrwert für Dich & andere Menschen und baue damit ein hervorragnedes passives ​Einkommen auf. Was gibt es Schöneres, als mit seiner Leidenschaft vielen anderen Menschen zu helfen und damit ​nahezu passiv gutes Geld zu verdienen? - ​ Tu was Du liebst!

    Passives Einkommen aus Investments

    ​Das klassische passive Einkommen wurde vor Zeiten des Internets in erster Linie mit Investments & Immobilien erzielt. 

    ​Zinsen

    Zinserträge gehören zu den einfachsten Formen des passiven Einkommens, so gering wie auch der Aufwand ist, ist in der Regel auch die Rendite. Gott sei Dank gibt es jedoch die Möglichkeit mit Privatkrediten eine relativ gute Rendite zu erzielen.

    ​​Privatkredite (Auxmoney, Smava)

    Mit dem Internet sind auch ganz neue Möglichkeiten für Kreditnehmer entstanden, gerade Selbständige werden gerne von Banken abgewimmelt, wenn es um die Kreditbeantragung geht. Kreditvermittlungsplattformen wie Smava und Auxmoney haben sich auf Kredite von  Mensch zu Mensch spezialisiert und bieten auch im Jahr 2018 noch sehr attraktive Zinsen an. Bei Auxmoney sind es ca 5% durchschnittliche Rendite im Jahr.​

    Bankzinsen

    ​Heute ist diese Form absolut unempfehlenswert, da Rendite nahe bei 0%.

    Tagesgeldzinsen

    Nur zur Vollständigkeit in der Liste: ​Früher lag einmal der Tageszinssatz bei ca 2%, heute sind es nur noch ca 0,5 - 1%, also damit wird man ganz sicher nicht reich!

    ​Festgeld


    ​Mitte Februar 2018 lag der maximale Festgeld Zinssatz bei 1,11% für ein Jahr laut einer TV bekannten Vergleichsseite.

    ​Hierbei handelt es sich um eine Geldanlage die in der Regel zwischen 3 und 5 Jahren fest angelegt wird, man nennt Fest
    geldzinsen auch Termingeld.

    Business Crowdinvesting

    Auf Companisto.com können registrierte Nutzer in ausgesuchte, innovative Startups oder Wachstumsunternehmen ihrer Wahl investieren. Der Companist (Investor) erhält für sein Investment entweder Unternehmensanteile am Startup oder eine feste Verzinsung bis zu 8 % p. a. bei einem Wachstumsunternehmen.


    Dividenden und Kursgewinne aus Aktien

    ​Dividenden stammen häufig aus Aktien, über die man sich an einem Unternehmen beteiligt, dies ist der typische Weg von passiven Einkommen als Aktionär. Dieser Weg ist bei sehr vielen Menschen sehr beliebt, manche Finanzblogger haben gar kein anderes Thema als Aktien und Dividenden ;). 

    Tipp: Auch die Entnahme des Unternehmesngewinns der eigenen juristischen Person ist eine Dividende und kann übrigens in Zypern dank Zypern Non Dom Regelung 17 Jahre lang steuerfrei ausgeschüttet werden (eine Zypern LTD zahlt 12,5% Körperschaftssteuer, die Dividenden bleiben steuerfrei - Eine Auslandsfirma z.B. in Dubai ist steuerfrei)! Wobei die meisten Arten von Kursgewinne in Zypern so oder so nicht besteuert werden. Deshalb eignet sich Zypern sehr sehr gut ​für Aktionäre, Kryptofans, Online Unternehmer usw.

    Aktiendepots

    ​Aktien gelten als relativ krisensicher und sind daher sehr beliebt als Geldanlage. Vorsicht: Der Skandal um die VW Abgasaffäre hat gezeigt, dass auch "sichere" Aktien nicht unbedingt sicher sind. ​

    ​Kryptowährungen

    ​„Gib mir die Kontrolle über das Geld einer Nation und es interessiert mich nicht, wer dessen Gesetze macht.“ – Mayer Amschel Rothschild (1744-1812), Gründer der Rothschild-Banken-Dynastie

    ​Kryptowährungen sind eine anarchistische Gegenbewgung zum staatlichen Geldmonopol, welches Geld aus dem Nichts erschafft, um die Insolvenzveschleppung von Pleiteländern noch ein paar Jahre in die Länge zu ziehen.​

    Einige interessante Kryptowährungen sind:​

    • Bitcoin (BTC)
    • Litecoin (LTC)
    • Dash (DASH)
    • Monero (XMR)


    ​Bitcoin

    ​Bitcoin ist die Mutter aller digitalen Kryptowährungen und wird dezentral von Menschen aus der ganzen Welt mit enormer Computerpower (spezieller Mining Hardware) errechnet. Bitcoin unterliegt keiner zentralen oder staatlichen Kontrolle. Die Ursprungsidee von Bitcoin war von Anfang an als Zahlungsmittel sich zu etabilieren. Das Zahlungsmittel wird von vielen Menschen auch als "digitales Gold" betrachtet, also als krisensicheres Wertaufbewahrungsmittel.

    Edelmetalle

    ​Edelmetalle gelten als krisensichere Wertaufbewahrungsmittel und doch kann man in ihnen auch eine Methode zum generieren von passives Einkommen sehen, denn auch wenn sie ständigen Kursschwankungen unterliegen, so ​ist ​zumindest langfristig eine hohe Wertsteigerung sehr wahrscheinlich.


    Sportwetten (Risikoinvestment)

    Sportwetten ​sind als Glücksspiel eingestuft und das sind sie meiner Meinung nach auch, aber es gibt Menschen die sich in langjähriger Beschäftigung mit den Quoten der Buchhändler eine Strategie aufgebaut haben, bei der sie über das Jahr ca 48 % Rendite erwirtschaften, dies ist jedoch ​nicht garantiert. Ich habe einen Sportwetten Profi kennengelernt, der kostenpflichtig Tipps gibt, eventuell interviewe ich ihn einmal, falls Bedarf besteht.


    Immobilien-Anlageformen


    Immobilienanleihen

    ​Eine Hypothekenanleihe, auch Immobilienanleihe genannt, ist eine Anleihe, die durch Grundpfandrechte besichert ist. Dabei wird unterschieden, ob die eingetragenen Grundpfandrechte die Forderung des Gläubigers aus dem Wertpapier erstrangig oder nachrangig besichern.

    Immobilienfonds

    Als Immobilienfonds werden verschiedene Gesellschaftsformen bezeichnet, die Kapital von mehreren Anlegern bündeln, um dieses in Immobilien zu investieren. Dazu gehören REIT (Real Estate Investment Trust), OIF (ein offener Immobilienfond) und geschlossene Investmentfonds. Eine Erklärung der einzelene Begriffen findest Du hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Immobilienfonds

    Immobilienaktien

    ​Anstatt in Immobilien direkt zu investieren, kannst Du auch in Immobilienaktien investieren und so passiven Cashflow generieren. Laut Handelsblatt Artikel vom 24.01.2018​ sind hier überdurchschnittliche Kurschancen vorhanden.

    Crowdinvesting (Immobilien)

    ​Mit Crowdinvesting kann man sich gemeinsam  mit anderen Investoren an spannenden Immobilien Objekten beteiligen, ohne über gewaltig viel Kapital zu verfügen. Die Renditen sind hier deutlich attraktiver als bei einer Bank.
     Zu den Plattformen für Immobilien Crowdinvesting zählen unter anderem:

    • Bergfürst
    • Rendity

    Passives Einkommen aus vorhandenen Resourcen

    ​Auto vermieten

    Du hast ein eigenes Auto? Vermiete Dein Auto, wenn Du es nur selten nutzt. Du kannst Dein Fahrzeug z.B. über https://www.drivy.de/eigenes-auto-vermieten vermieten!

    Du hast ein Wohnmobil und nutzt es nur selten? Vermiete es während der Zeit, wo es nur rumsteht!

    Studien- ​und Hausarbeiten verkaufen

    ​Ein sehr einfacher kostenloser Weg ein passives Einkommen aufzubauen, ist das verkaufen seiner eigenen Abschluss- und Hausarbeiten. Es gibt dafür spezielle Internetplattformen, wo diese Studienarbeiten verkauft werden können. Immer wenn ein Student Deine Studienarbeit herunterlädt, verdienst Du Geld! Das ist passives Einkommen, wie man es sich wünscht oder? Eine solche Plattform ist z.B. https://www.grin.com/de/, eien weitere nennt sich XinXii.com

    ​Autowerbung

    ​Du besitzt ein Auto? Eventuell kannst Du​ Dein Auto als  fahrende Werbefläche nutzen und so ein passives Einkommen generieren. ​Je wertvoller Dein Fahrzeug ist, desto lukrativer ist es. Anlaufstellen für weitere Infos sind z.B. activecar oder carexy.

    ​Wohnung einen WG-Mitglied vermieten / Wohnung untervermieten

    Du hast eine Wohnung und benötigst dringend ein zusätzliches Einkommen ohne Arbeit? Gründe eine WG und teile Dir die Mietkosten. Inseriere Dein WG Angebot unter​ wg-gesucht.de.
    (Rechtliches ist vorher zu klären, um den legalen Weg gehen zu können)

    Werbung an der Hauswand

    Diese Methode kennt nicht jeder, doch auch mit Werbung an der eigenen Hauswand kann man teilweise ein passives Einkommen generieren. Anbieter wie werbestreet sind spezialisiert auf die Vermittlung von Werbeflächen und Werbekunden.


    Verkaufsautomaten aufstellen

    ​Mit allen möglichen Automaten lässt sich sehr viel Geld auf Autopilot d.h. passiv verdienen z.B. mit ATM Geldautomaten oder Verkaufsautomaten für Getränke / Süssigkeiten (Popcornautomaten). Solltest Du bereits ein Geschäft oder Büro mit vielen Kunden haben, könnte es eventuell Sinn machen im Gebäude einen Automaten aufzustellen.

    ​ATM ​Geldautomat

    ​Eine spezielle Form eines Automaten ist der ATM Geldautomat, Geldautomaten gibt es in der Regel in grossen Einkaufszentren, teilweise auch in oder direkt vor Geschäften und anderen sehr gut besuchten Orten wie Einkaufsstrassen. ​Auch Geldautomaten eignen sich für passives Einkommen, da sie einmal aufgestellt immer Geld einspielen.


    Passives Geld verdienen mit einer ​Solaranlage

    ​Bist Du Haus- oder Wohnungseigentümer? Wenn ja, dann solltest Du recherchieren, ob ​es sich rechnen würde eine Solaranlage auf dem Dach zu installieren. ​Der gewonnene Strom wird in den meisten Ländern ​ins Stromnetz ​gegen Bezahlung eingespeist. ​Solange wie die Solaranlage hält, solange verdienst Du damit ein 100% passives Einkommen.

    ​Besitzt du bereits Immobilien, kann es durchaus sehr lukrativ sein, die Dächer mit Solaranlagen zu bestücken. Für den erzeugten Strom bekommst du Geld. Ist die Anlage ab-bezahlt, hast du ein langfristig passives Einkommen.

    Passives Einkommen mit Hobbies

    ​Buch schreiben

    ​Du schreibst leidenschaftlich gerne Bücher? Dann veröffentliche doch Deine Bücher via Amazon als Print-Fassung und Kindle Ebook und generiere so ein passives Einkommen. Ich habe einige ​​Online Unternehmer in Zypern kennengelernt, die alleine vom Kindle Bücher schreiben leben, ​diese lieben ​ihre Tätigkeit und sind deshalb auch erfolgreich darin.​

    ​Musik produzieren / als Musiker passives Einkommen erzielen

    Du machst gerne Musik? Du bist Songwriter? ​Du spielst hervorragend Gitarre? Erstelle einen Online Gitarrenkurs ... Du bist in einer ​Musikband? Hier ein paar Tipps von einem Musiker, wie man passives Einkommen als Musiker generiert.


    ​​Stockfotografie

    Du fotografierst gerne und recht professionell? Vielleicht solltest Du Dich mit Stockfotos beschäftigen, denn sogenannte Stockphotoportale erlauben es Dir, mit Deinen Hobby völlig passive Einkommensströme zu generieren.


    ​Verkaufe Deine Kunst & Handgefertigtes und digitale Kunst über Etsy

    Etsy ist eine 2005 gegründete E-Commerce-Website für den Kauf und Verkauf von handgemachten Produkten, Vintage und Künstlerbedarf. Hier können nicht nur selbstgestalte Produkte verkauft werden, nein es eignet sich hervorragend für 100% passive Einnahmen aus digitalen Grafiken. Käufer können z.B. damit ein Wandmotiv mit deinem Design kaufen. Wer grafisches Talent besitzt und kreativ ist, sollte sich das einmal ansehen!​

    Passives Einkommen ​als Unternehmer

    ​Eines vorweg: Als Unternehmer generiert man nur passives Einkommen, wenn man die anfallenden Arbeiten über Angestellte ausführen lässt. Dennoch sind dies Wege, die jenseits der bekannten Wege ein wiederkehrendes Einkommen ermöglichen.​​​

    ​Vermietung von Equipment

    Verschiedene Dinge lassen sich sehr gut vermieten z.B. Hochzeitszubehör oder ​Hochzeitskleider. Als wir in Las Vegas geheiratet haben, haben wir auch so ein Hochzeitskleidung-Mietgeschäft genutzt.​ Die Auswahl war übrigens fantastisch und Las Vegas auch ;).

    Waschsalon

    ​Auch im Jahr 2018 gibt es noch Waschsalons, es wird auch in 10 Jahren noch Menschen geben, die über keine eigene Waschmaschine verfügen bzw. in einem Hotel untergekommen sind und ihre Wäsche in einem SB-Waschsalon waschen lassen. Die Waschmaschinen mit Münzeinwurf erledigen für den Waschsalonbesitzer nahezu die komplette Arbeit.

    ​Franchising ​Geber

    Und hier komtm die nächste Idee für mehr passives Einkommen.  ​Als ​Franchising Geber kann man eine Art passives Einkommen generieren. Franchising ist insbesondere bei Restaurantketten eine sehr beliebtes Geschäftsmodell. Bekannte Franchise Unternehmen sind z.B. Mc Donalds und Subway. Eine Übersicht und weitere infos findest Du unter https://www.franchisedirekt.com/information/dietop500ineuropa/4009/

    Geistiges Eigentum​

    Unter geistigem Eigentum versteht man die geistige Schöpfung, die durch Rechte gesichert sind. Dazu zählen beispielsweise Patente, Musik, Kunstwerke, Fotografien, Artikel, Software, Logos und andere urheberrechtlich geschützte Inhalte.

    ​Windkraft

    ​Auch mit Windkraft lässt sich Strom produzieren und ins Netz einspeisen und so ein passives Einkommen aufbauen.

    ​Waschanlage oder SB-Waschanlage

    Die meisten Waschanlagen funktionieren in der Regel passiv, Auto reinfahren, warten und mit sauberen Auto wieder rauskommen oder: Auto parken und in 20-30 Minuten wieder kommen, wenn die Mitarbeiter das Auto von innen und außen blitzeblank gewaschen und gesaugt haben.

    ​Bootsliegeplatz vermieten

    Bootsliegeplätze zu vermieten, hat mehrere Vorteile, gegenüber einer herkömlichen Immobilie, die Wartung ist nicht so kostenintensiv, der Zahlungsmoral der Kunden gut, da ein reiches Klientel angesprochen wird und in Kontakt mit interessanten Menschen kommt man dabei auch noch.

    Kiosk

    ​Vorausgesetzt ein Angestellter kümmert sich um den Verkauf an Kunden usw. handelt es sich hierbei um eine weitgehendst passive Einkommensquelle. Ein eigener Kiosk muss wohlüberlegt sein, denn die Einnahmen aus einem Online Business sind in der Regel viel höher und das Risiko erstmal Verluste zu machen bei einem Kiosk auch nicht ganz ohne ...

    ​Kajak Vermietung

    ​Die nächste Idee für passives Einkommen: Besitzt Du ein Kajak? Besitzt Dein Freund ein Kajak? Auch wenn es einige Menschen gibt, die ein eigenes Kajak besitzen, denke ich, dass viele das Kajak einfach nur mieten.

    ​Stille Beteiligung & Geschäftsbeteiligungen

    Wer Passives Einkommen als Investor generieren möchte, kann​ als Geldgeber für interessierte Startups agieren in Form einer stillen Beteiligung. Ganz passiv ist es nicht, da ja die richtigen Unternehmen recherchiert werden müssen, aber steht die Geschäftsbeteiligung, dann fliesst das Geld völlig passiv! 

    Vermietung von Lagerhallen

    ​Nicht nur mit Wohnimmobilien und Parkplätzen lässt sich passives Einkommen verdienen, auch Lagerhallen eignen sich sehr gut für feste Mieteinnahmen.​

    Network Marketing

    ​Network Marketing hat einen sehr schlechten Ruf, eignet sich jedoch für ein wiederkehrendes Residualeinkommen.  Wer ein "PC Hasser" ist für den liefert Network Marketing einen alternativen Weg mit geringen Kapital ein passives Einkommen aufzubauen.

    Passives Einkommen durch eigene Immobilien

    ​Mit Immobilien lassen sich auch ohne ​ein Online Business aufzubauen, passive Einkommensströme generieren. Nicht ohne Grund sind Immobilien bersonders beliebt zum Aufbau der finanziellen Unabhängigkeit.

    Übrigens: In Reicher als die Geissens erklärt der Immobilienmillionär Alex Fischer, wie man auch ​Mit null Euro Startkapital in fünf Jahren zum Immobilien-Millionär werden kann. Das Buch ist sensationell gut, es ist auch ohne Interesse an Immobilien eines der besten Bücher die 2017 erschienen sind. Das Buch wurde bereits mehr als 140.000x verkauft! Zu Recht!
     Hier kannst Du es kostenlos bestellen, Du zahlst nur die Versandkosten!


    ​​Wohnung kaufen und vermieten

    ​Zu den beliebtesten Immobilien zum Aufbau eines passiven Einkommens durch feste wiederkehrende Mieteinnahmen zählen Wohnungen, da sie​ deutlich günstiger sind als ein Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhäuser.

    ​​​​Einfamie​haus zum Vermieten kaufen

    ​Auch Einfamilienhäuser sind sehr beliebt zur Generierung passiver Einkommensströme.

    Mehrfamilienhaus kaufen

    ​In einen Mehrfamilienhaus leben mehrere Familien d.h. mehrere Mieter und folglich Mieteinnahmen aus mehreren Mietverträgen. ​Die Anschaffungskosten sind daher höher.

    Wohnung oder Haus kaufen und über Airbnb vermieten

    ​Eine Alternative zum vermieten via festen Mietvertrag ist das anbieten von Immobilien für ​einen meist kurzen Zeitraum. Je nach Lage und Umgebung, erzielen Immobilienbesitzer hier deutlich höhere Einnahmen während der Auslastungsphase. 

    Ein Mehrfamilienhaus bietet Mieteinnahmen aus mehreren Mietverträgen. Natürlich ist der Kaufpreis höher, aber es kann trotzdem interessant sein.

    Das ganze geht ​sogar ohne eigene Immobilien.

    Garagen ​oder Parkplätze vermieten

    ​In fast jeder Großstadt und grösseren Stadt gibt es einen Mangel an Parkplätzen, insbesondere  in der City sind Parlkplätze knapp. Viele Menschen mieten sich lieber eine feste Tiefgarage, als 10 Minuten zu Fuß nach hause zu gehen. Auch wer einen längeren Shoppingtag anstrebt, möchte ungerne sein Auto auf einen staatlichen Parkplatz mit maximal 2-3 Stunden Parkdauer abstellen. 




    Lese den Artikel in: 25 Minuten

    80 clevere Ideen für passives Einkommen und Online Business
    4.8 (96.67%) 6 votes
    Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

    Leave a Reply:

    int(1) int(1) /* */