Passives Einkommen mit Referrals generieren

Hast Du bereits ein eigenes Business und funktioniert es gut? Ich stelle Dir heute eine weitere Idee vor, mit der Du passives Einkommen aufbauen kannst: Passives Einkommen mit Referrals generieren.

Gerade Sch├╝ler & Jugendliche sind, wie ich in den letzten Jahren beobachtete, regelrecht fasziniert vom Geld verdienen im Internet durch Referrals gewinnen. Bei dieser Methode handelt es sich in der Regel ausschlie├člich um kostenlose Anbieter wie PTC Seiten, Jugl, Paidmailer oder Cashback Seiten.

Je nach Programm gibt es eine einstufige oder mehrstufige Verg├╝tung f├╝r neue Referrals bzw. dessen Ums├Ątzen.

ClixSense – Sch├╝ler fasziniert es

Die bekannteste PTC Seite weltweit und mit Sicherheit auch eine der ├ältesten. ClixSense besteht seit 2007 und verg├╝tet seinen Mitgliedern verschiedenste Aktionen wie Werbeanzeigen anschauen, Mikrojobs erledigen oder an Umfragen teilnehmen. Manche Mikrojobs sind eigentlich Cashback Aktionen. Die Registrierung & Nutzung von Clixsense ist kostenlos und es gibt hier f├╝r das Anschauen der Werbeanzeigen nur sehr wenig Geld, dennoch schaffen es hier einige Mitglieder auf 20 – 30 ÔéČ im Monat.

Es gibt eine Downline auf 8 Ebenen d. h. auch wenn Deine Referrals sponsern, verdienst Du mit und wenn dessen Ebene …

F├╝r direkte Referrals wirst Du bis zu 20 % am Verdienst der Referrals beteiligt und verdienst 0,15 $ pro direkt geworbenes Mitglied. Entscheidet sich einer Deiner direkten Referrals f├╝r ein Upgrade, verdienst Du 2$. F├╝r Ebene 2 – 8 gibt es bei einem Upgrade noch 1$ und an den Werbebuchungen Deiner ersten Ebene wirst Du mit 10 % am Umsatz beteiligt.

Questler

Der wohl gr├Âsste deutschsprachige Paidmail- und Cashback Anbieter, erm├Âglicht neben eigenen Aktionen auch das Werben neuer Mitglieder (Referrals). Hier gibt es 3 Empfehlungsebenen.

So funktioniert Questler:

Kostenlose Registrierung bei Questler

Tipp: Jugl – Geld verdienen am Smartphone

Jugl ist ein recht neues Unternehmen, welches auf verschiedenen Wegen seinen Nutzern ein kleines Nebeneinkommen erlaubt, ├╝ber 3 verschiedene Methoden:

Werbung anschauen – hier gibt es meist 3-5 und theoretisch bis zu 100 Jugl. Die Werbung muss ca 15-40 Sekunden angeschaut werden und binnen 10 Sekunden in einem aufpoppenden Fenster best├Ątigt werden.

Vermittlung & Recherche – z. B. User suchen eine Wohnung und Du hilfst Usern das passende Angebot zu finden

Freunde einladen (Referrals gewinnen) – f├╝r jeden direkt geworbenen Partner gibt es 29 % dessen Verdienstes als Umsatzbeteiligung und das Besondere ist, dass Deine direkt geworbenen Referrals auch neue Mitglieder werben k├Ânnen und Du bis in die unendliche Tiefe Deinen Anteil erh├Ąltst. Nat├╝rlich reduziert sich von Ebene zu Ebene Dein Anteil …

Es gibt User, die bereits ├╝ber 100 ÔéČ innerhalb von 30 Tagen ausbezahlt haben, diese haben neben ein wenig Werbung ansehen, einfach Jugl Freunden empfohlen.

Nach dem Login via Smartphone App, l├Ąsst sich Jugl auch am Browser nutzen.

Hier kannst Du Dich kostenlos bei Jugl registrieren.

Klarer Fall, dieser Weg passives Einkommen aufzubauen, z├Ąhlt nicht zu den besten Wegen, aber um Refs f├╝r solche Systeme zu gewinnen, ist es ja nur notwendig ein Review Video zu machen und daf├╝r zu sorgen, dass das Youtube Video gut gelistet ist, den Rest macht dann Youtube f├╝r Dich …

Einen Kommentar hinzuf├╝gen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert