Bootsliegeplatz vermieten und passives Einkommen generieren

Lese den Artikel in: 2 Minuten

Frage ausserhalb des Internets, was Menschen sich unter passiven Einkommen vorstellen, werden die meisten Menschen antworten:
Immobilieninvestitionen und Zinserträge. Hört man sich im Internet um, werden die meisten Menschen antworten: Ebooks schreiben, Affiliate Marketing, Network Marketing … Alles richtig, aber es gibt eben auch noch viele andere Möglichkeiten ein passives Einkommen aufzubauen und dazu gehört der eher unbekannte Weg, des vermieten eines von mehreren Bootsliegenplätzen.

Bei dieser Form des passiven Einkommen, investierst Du in den Kauf eine kleinen GrundstĂĽcks am Wasser, in guter Lage, natĂĽrlich ist es wieder mit BĂĽrokratie verbunden …, aber hast Du die Genehmigung erhalten und eine Toplage gewählt, kannst Du damit ein stabiles passives Einkommen aufbauen.

Bedenke: Sportboot- und Yachtbesitzer haben einen sehr guten Zahlungsmoral, da sie in der Regel vermögend sind und sind daher auch bereit, mehr Miete für einen Bootsliegeplatz in Top-Lage mit Top-Service zu zahlen, als man es als Laie in diesem Bereich erwartet.

Selbst in Berlin Köpenick, was ja nicht vergleichbar mit z.B. Mallorca ist …, zahlt man bereits 75€ im Monat fĂĽr den gĂĽnstigsten Liegeplatz  (BOOTSLIEGEPLATZ | 10 M² – 12 M²) und die Preise steigen je nach Bootsgrösse …, ein BOOTSLIEGEPLATZ | 48 M² – 53 M² wird mit 340€ im Monat angegeben …

Bootsliegeplätze zu vermieten, hat mehrere Vorteile, gegenüber einer herkömlichen Immobilie, die Wartung ist nicht so kostenintensiv, der Zahlungsmoral der Kunden gut, da ein reiches Klientel angesprochen wird und in Kontakt mit interessanten Menschen kommt man dabei auch noch.

Empfehlenswert ist es, dieses passives Einkommen in grossen Städten umzusetzen mit grossen See umzusetzen z.B. in Hamburg oder Berlin oder in einer anderen gefragten Trendstadt.

Darauf solltest Du achten

Du musst Dich nicht nur um das geeignete GrundstĂĽck in guter Lage kĂĽmmern, Du solltest auch an den Bootsliegeplätzen einen Strom- und Wasseranschluss fĂĽr ihr Boot bereitstellen und als „nice to have“ Zusatzoption Wifi. Die Lage ist wie bei fast jedem Offline Business hier enorm wichtig, in einer Grosstadt hast Du eher Chancen damit ein gutes passives Einkommen zu generieren, als in einer Kleinstadt.

Je nach Land/Stadt kann es sein, dass fĂĽr das vermieten eines Liegeplatzes ein BootsfĂĽhrerschein notwendig ist.

Recherche ist hier das A und O um einen guten Standort für das vermieten von Bootsliegeplätzen zu finden.

Viel Erfolg!

Klicke hier fĂĽr passives Einkommen mit Airbnb ohne eigene Immobilien!
Unsere Leserbewertung (5 beste Bewertung)
[Total: Average: 5]
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

int(1) int(1) /* */